logo

Die Starterseminare BR1-3

Du bist neu im Betriebsrat und voller Enthusiasmus und Engagement bei der Sache? Du willst deiner Verantwortung gerecht werden und bestmögliche Arbeit im Sinne deiner Kolleg*innen leisten? Und du hast viele eigene Ideen und Vorschläge, wie sich in deinem Betrieb etwas verbessern ließe? Bravo!

Der direkte Weg zu einer erfolgreichen Betriebsratsarbeit führt über unsere Starterseminare BR 1–3. Darin bekommst du in kompakter Form die nötigen Werkzeuge an die Hand, um deine Ziele zu erreichen und deine Kolleg*innen kompetent zu vertreten. Neben den wichtigsten rechtlichen Grundkenntnissen, die du hier erwirbst, erfährst du auch, welche Mitbestimmungsrechte und Gestaltungsmöglichkeiten der Betriebsrat hat und wie sich die Betriebsratsarbeit effektiv organisieren lässt. Darüber hinaus erhältst du wertvolle Tipps zum Führen von Verhandlungen. Und wie du dein Wissen zielführend in die Praxis umsetzt, das sagen dir am besten echte Praktiker – nämlich unsere Referent*innen, von deren großer Erfahrung du profitierst.

BR 1 - Aller Anfang ist gar nicht so schwer!

Auf neu gewählte Betriebsrät*innen kommt so einiges zu: Sie müssen sich in ein Team integrieren, sie tragen auf einmal eine große Verantwortung und sie müssen der Belegschaft mit kompetentem Rat zur Seite stehen. Am besten bewältigt man das alles auf der Grundlage solider Kenntnisse – und genau dafür ist dieses Seminar gemacht. Neu gewählte Betriebsratsmitglieder und Ersatzkandidat*innen erhalten hier das Basiswissen, um ihre Aufgaben im Amt von Anfang an (rechts)sicher erfüllen zu können. Anhand zahlreicher Beispiele aus dem Betriebsalltag und mithilfe vieler praktischer Übungen führt das Seminar Schritt für Schritt in die rechtlichen Grundlagen, die Handlungsfelder und -möglichkeiten sowie die erfolgreiche Gestaltung der Betriebsratsarbeit ein. Zudem unterstützen wir dich bei der Planung deines weiteren Bildungsweges.

  • Betrieb und Mitbestimmung
  • Gesetze und Beteiligungsrechte
  • Die Abstufung der Beteiligungsrechte von echter Mitbestimmung bis zur Information
  • Zusammenarbeit, Aufgaben und Rechtsstellung
  • Geschäftsführung des Betriebsrats
  • Die Betriebsversammlung
© © iStock | FreshSplash ; Syskom Werbeagentur

Deine Ausstattung für BR1

Mit der Grundausstattung des Starterseminars BR 1 bist du bestens gerüstet für eine erfolgreiche Seminarteilnahme und die tägliche Betriebsratsarbeit.

Teilnehmer-Rezension zum BR1:

Markus Bock; K+S Aktiengesellschaft

"Das Seminar war sehr gut thematisch strukturiert. Der Referent ging auf alle Fragen ein. Der Mix aus Vortrag und Gruppenarbeit war hervorragend. Die überreichten Seminarunterlagen waren sehr hilfreich und ideal auch zum Nachlesen."

Ralf Neumann; Bayer AG

"Ich hatte ein sehr interessantes Seminar, wo mir auf einfache Weise viel vermittelt wurde. Die Diskussionen innerhalb der Gruppe, wurde gefördert. Dies brachten auch sehr viel Einsicht und Verständnis für die verschiedenen Größen der Firmen und Gremien. Die Seminarleitung wurde von kompetenten Referent*innen sehr gut und sehr verständlich durchgeführt. Das Haus wurde sehr gut geführt, mit annehmbaren Zimmern und sehr gutem Essen und Servicepersonal. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ablauf des Seminars."

Holger Fuhr; Allnex Germany GmbH

"Das Seminar war sehr interessant und informativ. Die Location strahlte eine entspannende Ruhe aus und war ideal zum Lernen. Der Seminarleiter konnte auf jede Frage antworten und machte einen äußerst kompetenten Eindruck. Ich war positiv überrascht und behalte das Seminar in sehr guter Erinnerung."

Peter Stolz; Covestro AG

"Eine TOP Referentin, gute Wissensvermittlung ,das Kennenlernen von Gewerkschaftsbetreuern hilft extrem für spätere Zusammenarbeit , perfekte Location."

Kasper Noack; RBH Logistics GmbH

"Bin voll umpfänglich zufrieden. Wurde gut als neu gewählter Betriebsrat abgeholt."

Udo Kasper; NSG Pilkington Deutschland AG

"Es war alles super. Unterkunft sauber, Personal nett. Essen war Mega und die Dozentinnen waren genial!"

Helmut Krimp, langjähriger Betriebsrat bei der Continental AG stellt sich und das BR2 vor

BR 2 - Betriebsrat und personelle Angelegenheiten

Einstellung, Versetzung, Kündigung – es gibt kaum Entscheidungen, von denen die Beschäftigten so unmittelbar und persönlich betroffen sind und die einen so großen Einfluss auf ihr weiteres Leben haben können. Umso mehr ist hier die Kompetenz des Betriebsrats gefragt. In diesem Seminar erwirbst du die erforderlichen Kenntnisse rund um Einstellungen, Versetzungen, Ein- und Umgruppierungen sowie Kündigungen und erfährst, welche Rechte und Möglichkeiten der Betriebsrat hat, die Arbeitsplätze der Kolleg*innen zu schützen.  In dem Seminar geht es nicht nur um deine Handlungsoptionen bei personellen Einzelmaßnahmen, sondern auch darum, wie der Betriebsrat durch aktive Mitwirkung bei der Personalplanung und betrieblichen Qualifizierung nachhaltig zur Beschäftigungssicherung beitragen kann. Zudem unterstützen wir dich bei der Planung deines weiteren Bildungsweges.

  • Umgang mit Gesetzestexten und Kommentaren
  • Die Grundfragen und Aufgaben des Personalwesens
  • Beteiligung des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen
  • Besondere Beschäftigungsformen
  • Beschäftigungssicherung und Qualifizierung
  • Mitwirkung und Mitbestimmung bei Kündigungen
  • Die Abmahnung
© © iStock | Hirurg ; Syskom Werbeagentur

Deine Ausstattung für BR2

Die Materialien aus dem Starterseminar BR 2 helfen dir bei  deiner täglichen Betriebsratsarbeit. Aktuelle Gesetze und  Verordnungen, Rechtsprechungen, Informationen zum  Arbeitsvertrag etc. hast du so immer zur Hand.

Teilnehmer-Rezension zum BR2:

Helge Hinkelmann; DeguDent GmbH

"Beide Seminare bzw. Seminar-Leiter zeichneten sich durch fundiertes theo-retisc​​​hes Wissen gepaart mit umfangreicher und langjähriger praktischer Erfahrung bzw. das Kennen der harte Realität aus. Einbindung von (richtiger oder gedachter) Eigenerleben oder Fragen der Teilnehmer wurden passend und immer vollständig und verständlich beantwortet. Ich fühlte mich umfassend wohl, betreffend des Seminars und (vor allem) durch die Einrichtung und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Schlicht und ergreifend: einfach hervorragend!"

Thomas Eßer; Martinswerk GmbH

"Interessant, informativ, praxisnah, praxisrelevant, aktuell - und jedesmal eine gute Gruppe."

Michael Benedikt; Heraues GmbH

"Top Lehrgang, anstrengende Themen, viel gelernt und trotzdem Spaß gehabt. Weiter so!"

Frank Behmerburg; Jonas Farben GmbH

"Super Seminar. Sehr schöne Location. Eynur Ersin ist eine super Referentin, bei der man sehr viele Inhalte mit nimmt und sich in der IGBCE Familie aufgenommen fühlt. Ein Seminar mit viel Hirn und noch mehr Herz. Vielen Dank für die tolle Woche!"

Frank Böttcher; LEIPA Logistik GmbH

"Das waren zwei super Seminare in Burg Spreewald. Die beiden Referenten Gisbert Schmidt und Lutz Seidenstücker machen ihre Sache sehr gut und bilden zusammen ein super Team! Der Veranstaltungsort ist gut ausgewählt."

Kai Borkenhagen; Trevira GmbH

"Sehr guter Vortrag mit tollen Beispielen und bearbeiten der Fälle. Die Referendaren habe es super rüber gebracht. Gerne Wieder!"

BR 3 - Betriebsrat und soziale Angelegenheiten

Sei es die Gestaltung von Arbeitsplätzen, die Urlaubsplanung oder die Regelung der Arbeitszeit – in keinem anderen Bereich hat der Betriebsrat so weitreichende Mitbestimmungsrechte wie in sozialen Angelegenheiten. Aber es genügt nicht, Rechte zu besitzen, man muss sie auch kennen und nutzen können. Dieses Seminar zeigt dir die zahlreichen Bereiche betrieblicher Mitbestimmung auf sowie die Möglichkeiten, deine Beteiligungsrechte durchzusetzen, beispielsweise in Form einer Betriebsvereinbarung. Der Schwerpunkt des Seminars liegt nicht nur darauf, wie der Betriebsrat auf Entscheidungen des Arbeitgebers reagieren kann, sondern es stellt dir Strategien vor, mit denen er die sozialen Themen im Betrieb aktiv mitgestaltet. Dazu wird auch dein Verhandlungsgeschick geschult und du lernst Wege zur Konfliktlösung kennen. Zudem unterstützen wir dich bei der Planung deines weiteren Bildungsweges.

  • Einführung in das Thema Mitbestimmung
  • Die Organe der Mitbestimmung und ihre generellen Zuständigkeiten
  • Die Mitbestimmungstatbestände des § 87 BetrVG
  • Wege der betrieblichen Konfliktlösung
  • Informationsquellen des Betriebsrats
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz und Mitbestimmung
© © iStock | HirurgSDI Productions ; Syskom Werbeagentur

Deine Ausstattung für BR3

Die Ausstattung des Starterseminars BR 3 umfasst tolle  Utensilien für den Betriebsratsalltag sowie wichtige  Unterlagen zum Kernthema des Seminars: Mitbestimmung  des Betriebsrats in sozialen Angelegenheiten.

Teilnehmer-Rezension zum BR3:

Marco Roß; Heraeus Electronics

"Die Seminare der IG BCE BWS sind sehr gute Seminare, welche mir das nötige Basiswissen für meine Betriebsratsarbeit bereitgestellt haben. Die Seminarleiter waren stets bemüht auf die einzelnen Fragen der Teilnehmer einzugehen und haben sich nicht gescheut, in deren Freizeit sogar zu recherchieren. Fast viel wichtiger sind die sozialen Kontakte die man knüpft und der rege Austausch mit anderen Betrieben. Mich hat das Komplettpaket überzeugt. Ich bin sicher, dass auch Ihnen die Seminare bei Ihrer Betriebsratsarbeit weiter helfen werden."

Michael Konrad; TFL Ledertechnik GmbH

"Die Seminare sind gut strukturiert und die Aufteilung in die verschiedenen Teilbereiche des BetrVG über die BR-Seminare empfinde ich als sinnvoll. Durch den Austausch auf den Seminaren können auch immer die individuellen Themen/Probleme angesprochen werden."

Sebastian Augustin; Jonas Farben GmbH 

"Das Seminar war sehr informativ und der Standort Haltern am See wie immer eine Reise wert. Ich kann zwar nur für mich sprechen aber in Haltern habe ich bisher immer eine Gute und Lohnenswerte Seminarzeit verbracht. Nach den Seminaren gibt es viele Möglichkeiten sich die Freizeit zu versüßen."