Arbeitssicherheit Süd

Arbeits- und Gesundheitsschutz

BWS-910-191801-18

  • Nutzung von Handy & Co. im Betrieb

  • Neuerungen im Mutterschutzgesetz (MuSchG)

  • Neues aus der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)

  • Änderungen in der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV)

Warum?

Die Arbeitswelt unterliegt einem immensen Wandel – man denke allein an die Auswirkungen digitaler und mobiler Medien, deren Nutzung rasant voranschreitet. Folglich sind die Beschäftigten eines Betriebes ständig neuen Belastungen und Beanspruchungen ausgesetzt. Um ihre Gesundheit und Arbeitsfähigkeit jedoch weiterhin sicher zu stellen, bedarf es daher gesetzlicher Anpassungen. Kein Wunder also, dass Regelungen wie die Arbeitsstättenverordnung, das Mutterschutzgesetz oder die Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge immer wieder geändert werden. Als Betriebsrätin bzw. Betriebsrat solltest du dich damit auskennen.

dein Vorteil

Mit diesem Seminar bringst du dich auf den aktuellsten Stand in Punkto Arbeitssicherheit. Dabei gehen wir den Fragen nach, welche gesetzlichen Neuerungen es diesbezüglich gibt und welche Auswirkungen sie auf die BR-Praxis haben. In einem Diskussionsteil wollen wir zudem gemeinsam erörtern, wie Berufsgenossenschaften und Gewerberaufsichtsamt die Interessenvertretung dabei unterstützen können, betriebliche Arbeitssicherheit im Sinne der Belegschaft umzusetzen.

Gasthof und Pension Zehenbartl, © IG BCE BWS

Tagen und Lernen in erstklassiger Umgebung

Unsere Seminarhäuser und Tagungshotels sind sorgfältig ausgewählt. Wir legen bei der BWS hohen Wert darauf, dass du dich wohlfühlst und beste Lernbedingungen vorfindest. Eine besondere Küche, freundliche Gastlichkeit und wohnliche Atmosphäre sind ein absolutes Muss. Helle, lernfreundliche Seminarräume sind mit modernster Tagungs- und Konferenztechnik ausgestattet. Übernachten wirst du in modernen Einzelzimmern mit eigenem Bad, Fernsehen und Telefon. In der Regel gibt es auch immer einen WLAN-Anschluss für dich, damit du auch im Zimmer gut vernetzt bist. Reizvolle Landschaften oder schöne Stadthotels bieten dir die Möglichkeit, nach dem Seminar die Auszeit für dich zu nutzen. In allen Häusern findet sich ein Entspannungs- oder Sportangebot. Beliebte Treffpunkte am Abend sind die hauseigenen Gaststätten oder Bars. Ob ein frisch gezapftes Bier, ein guter Tropfen Wein oder leckere Säfte und Cocktails – immer gibt es ein Angebot sich am Abend zusammenzusetzen und zu netzwerken.

Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich

Zimmer:

  • Barrierefreiheit

  • TV-Gerät

  • Kühlschrank

  • Arbeitsplatz

  • Minibar

  • Safe

  • Balkon