Außertariflich Beschäftigte als Betriebsrat vertreten

BWS-700-171101-19

Beschreibung

Die Zahl der außertariflich Beschäftigten nimmt zu und sie machen einen immer größeren Teil der Belegschaften aus. Bei den Betriebsräten herrscht allerdings oft Unsicherheit darüber, wie sie mit diesen Mitarbeiter(inne)n umgehen sollen, da AT-Beschäftigte nicht unter dem Schutz der geltenden Tarifverträge stehen. Dabei hat der Betriebsrat nicht nur zahlreiche Möglichkeiten, sondern auch die Pflicht, spezielle Regelungen für sie zu vereinbaren. In diesem Seminar erhältst du die nötigen Kenntnisse, um AT-Beschäftigte effektiv und erfolgreich zu vertreten. Neben der Vermittlung der rechtlichen Grundlagen geht es dabei auch ganz konkret um die Erarbeitung von Bausteinen entsprechender Betriebsvereinbarungen.

  • Interessenvertretung für AT-Beschäftigte

  • Rechte und Pflichten von AT-Beschäftigten

  • Besonderer Regelungsraum des Betriebsrats für außertariflich Beschäftigte im Vergleich zu Tarifmitarbeiter(inne)n (§ 87 BetrVG in Kombination mit § 73 Abs. 3 BetrVG)

  • Sammlung von Regelungsthemen unter Berücksichtigung spezieller Bedarfe der AT-Beschäftigten

  • Erstellen von Musterbetriebsvereinbarungen

  • Kampagne zur Einführung von AT-Vereinbarungen

  • Fragen zur alltäglichen Betreuung des AT-Bereichs

Standortfoto
Pfalzhotel Asselheim, © IG BCE BWS

Tagen und Lernen in erstklassiger Umgebung

Unsere Seminarhäuser und Tagungshotels sind sorgfältig ausgewählt. Wir legen bei der BWS hohen Wert darauf, dass du dich wohlfühlst und beste Lernbedingungen vorfindest. Eine besondere Küche, freundliche Gastlichkeit und wohnliche Atmosphäre sind ein absolutes Muss. Helle, lernfreundliche Seminarräume sind mit modernster Tagungs- und Konferenztechnik ausgestattet. Übernachten wirst du in modernen Einzelzimmern mit eigenem Bad, Fernsehen und Telefon. In der Regel gibt es auch immer einen WLAN-Anschluss für dich, damit du auch im Zimmer gut vernetzt bist. Reizvolle Landschaften oder schöne Stadthotels bieten dir die Möglichkeit, nach dem Seminar die Auszeit für dich zu nutzen. In allen Häusern findet sich ein Entspannungs- oder Sportangebot. Beliebte Treffpunkte am Abend sind die hauseigenen Gaststätten oder Bars. Ob ein frisch gezapftes Bier, ein guter Tropfen Wein oder leckere Säfte und Cocktails – immer gibt es ein Angebot sich am Abend zusammenzusetzen und zu netzwerken.

Ausstattung:


Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich

Zimmer:

  • Barrierefreiheit

  • TV-Gerät

  • Kühlschrank

  • Arbeitsplatz

  • Minibar

  • Safe

  • Balkon