Betriebsöffentlichkeit und / oder Geheimhaltung bei der Betriebsratsarbeit?

Arbeitsrecht Grundlagen

BWS-002-311401-18

  • Geheimhaltung

  • Umgang mit Informationen an den Betriebsrat

  • Verschwiegenheitsverpflichtung

  • Geschäftsgeheimnisse

Warum?

Arbeitgeber müssen per Gesetz die Interessenvertretung in vielen betrieblichen und personellen Angelegenheiten rechtzeitig sowie ausführlich informieren und beteiligen. Im Gegenzug haben die Betriebsratsmitglieder eine Schweigepflicht, durch die gewährleistet wird, dass Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse, die mit technischen und wirtschaftlichen Betätigungen des Arbeitgebers zusammenhängen, nur einem eng begrenzten Personenkreis bekannt sind. Andererseits ist der Betriebsrat aber auch zur Rechenschaft gegenüber der Belegschaft verpflichtet. Was für ein Dilemma: Soll er nun „Geheimrat“ oder „Pressesprecher“ sein?

dein Vorteil

In diesem Seminar wird dir ein sicherer Umgang mit Informationen im Betriebsrat vermittelt. Dabei gehen wir auf die unterschiedlichsten Verschwiegenheitsverpflichtungen ein. So werden neben klassischen Geschäftsgeheimnissen auch Regeln des Datenschutzrechts behandelt – allen voran die Verschwiegenheitsverpflichtung des Betriebsrats hinsichtlich personenbezogener Daten von Arbeitnehmer(inne)n nach § 99 des BetrVG. Auch die Achtung sogenannter Compliance-Vorschriften ist eines unserer Themen. Zugleich erfährst du, wie du als Interessenvertreter(in) gegenüber der Belegschaft sprachfähig bleibst – sei es bei den vierteljährlichen Betriebsversammlungen oder im persönlichen Gespräch.

Bildungszentrum Haltern am See
Bildungszentrum Haltern am See, © IG BCE BWS

Bildung und Entspannung zwischen Heidelandschaft und Ruhrgebiet

In unserem Haus warten neben 89 gemütlichen, kürzlich renovierten Gästezimmern und wohnlichen Fernsehräumen u. a. auch ein Schwimmbad, eine Sauna, eine Kegelbahn sowie eine breite Palette an Möglichkeiten für weitere Freizeitaktivitäten auf dich. Durch unsere einmalige Lage mitten im Naturschutzgebiet Westruper Heide kannst du bei uns mit dem Fahrrad, dem Kanu oder zu Fuß die reizvolle Landschaft erkunden. Die nah gelegenen Ruhr-Metropolen Bochum, Essen und Dortmund laden zu Theater-, Musical- oder Konzertbesuchen ein. Für die richtige Lernatmosphäre findest du bei uns Seminar- und Tagungsräume mit Top-Ausstattung, eine Konferenzhalle für bis zu 150 Personen und eine hauseigene Bibliothek in der du deine im Seminar frisch erworbenen Kenntnisse noch weiter vertiefen kannst. Außerdem bieten wir eine Betreuung für Kinder im Kindergartenalter während der Seminarzeiten an –darüber hinaus gibt im Hause einen mit Spielzeug und Kindermöbeln eingerichteten Bereich, der Kindern und Eltern zur Verfügung steht. Diese Qualität ist uns wichtig und seit dem 17. Dezember 2015 ist das Adolf-Schmidt-Bildungszentrum zertifiziert nach EFQM. Zusätzlich verfügen wir über das Zertifikat als Ökoprofit-Betrieb Kreis Vest und über die IG BCE über das Zertifikat audit berufundfamilie.

Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich