BR 2 - Betriebsrat und personelle Angelegenheiten

Der Mensch geht vor!

BWS-900-190201-19

Beschreibung

Einstellung, Versetzung, Kündigung – es gibt kaum Entscheidungen, von denen die Arbeitnehmer(innen) so unmittelbar und persönlich betroffen sind und die einen so großen Einfluss auf ihr weiteres Leben haben können. Umso mehr ist hier die Kompetenz des Betriebsrats gefragt. In diesem Seminar erwirbst du die erforderlichen Kenntnisse rund um Einstellungen, Versetzungen, Ein- und Umgruppierungen sowie Kündigungen und erfährst, welche Rechte und Möglichkeiten der Betriebsrat hat, die Arbeitsplätze der Kolleg(inn)en zu schützen. In dem Seminar geht es nicht nur um deine Handlungsoptionen bei personellen Einzelmaßnahmen, sondern auch darum, wie der Betriebsrat durch aktive Mitwirkung bei der Personalplanung und betrieblichen Qualifizierung nachhaltig zur Beschäftigungssicherung beitragen kann. Zudem unterstützen wir dich bei der Planung deines weiteren Bildungsweges.

  • Umgang mit Gesetzestexten und Kommentaren

    • Arbeitsrechtliche Normenpyramide
    • Das Zitieren von Gesetzestexten
    • Unbestimmte Rechtsbegriffe
  • Die Grundfragen und Aufgaben des Personalwesens

    • Personalbedarf und Personalplanung
    • Personalbeschaffung
  • Beteiligung des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen

    • Personalplanung und Ausschreibung
    • Einstellung und Versetzung
    • Wann beginnt die Beteiligung des Betriebsrats nach dem Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) und welche Aufgaben ergeben sich aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)?
  • Besondere Beschäftigungsformen

    • Befristung und Arbeitnehmerüberlassung
  • Beschäftigungssicherung und Qualifizierung

    • Demografische Entwicklung in den Betrieben
  • Mitwirkung und Mitbestimmung bei Kündigungen

    • Vorgehensweise des Betriebsrats bei Kündigungen
  • Die Abmahnung

  • Bildungsangebote der BWS

Standortfoto
Das Ludwig, © IG BCE BWS

Ruhe - persönliche Atmosphäre und -Behaglichkeit - Tagen und Lernen in bester Umgebung

DAS LUDWIG liegt inmitten der sanften Hügellandschaft des niederbayerischen Rottals. Unweit der Dreiflüssestadt Passau. Die Ruhe sowie die persönliche Atmosphäre und die Behaglichkeit, die das Haus charakterisieren, bilden genau die richtige Umgebung um deine Seminare oder Tagungen zu einem erfolgreichen Ereignis zu machen. Im Vier-Sterne-Superior Hotel, in dem Niveau und unkomplizierte Gastfreundschaft nicht im Gegensatz stehen, lassen sich fern vom Alltagsstress neue Blickwinkel und kreative Prozesse, wie auch vollkommen ungestörtes Arbeiten hervorragend umsetzen. Die Inneneinrichtung des Hauses ist von warmen Farbtönen und Naturmaterialien geprägt. Sowohl in den 180 Zimmern und Suiten, wie auch in den öffentlichen Bereichen. Die Tagungsräume sind in modernem Design gehalten und lichtdurchflutet, bei Bedarf jedoch auch abdunkelbar sowie selbstverständlich klimatisiert. Mit einem großen Frühstücksbuffet sowie einer vielfältigen und hochwertigen Pausenverpflegung wird jede Tagung auch kulinarisch perfekt abgerundet. Nach getaner Arbeit kann außerdem zwischen dem Hotelrestaurant mit großer Showküche und nationalen wie auch internationalen Speisen sowie den urigen Stuben des hauseigenen österreichisch-bayerischen Weinlokals ZUM HEURIGEN gewählt werden.

Ausstattung:


Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich

Zimmer:

  • Barrierefreiheit

  • TV-Gerät

  • Kühlschrank

  • Arbeitsplatz

  • Minibar

  • Safe

  • Balkon