BR 2 – Betriebsrat und personelle Angelegenheiten

Der Mensch geht vor!

BWS-702-170204-21

Information

Um die Präsenzseminare anbieten zu können, haben wir ein Abstands- und Hygienekonzept mit den Bildungszentren und Hotel-Partnern erarbeitet, damit du dich während deiner Seminarteilnahme rundum sicher fühlen kannst.

Die Hotels stellen die Informationen auf Nachfrage zur Verfügung oder werden bei Ankunft ausgehändigt.

Das Abstands- und Hygienekonzept für die Bildungszentren kannst Du als PDF herunterladen:


Hygiene-Plan Bad Münder (PDF)Hygiene-Plan Haltern (PDF)

Beschreibung

Einstellung, Versetzung, Kündigung – es gibt kaum Entscheidungen, von denen die Arbeitnehmer(innen) so unmittelbar und persönlich betroffen sind und die einen so großen Einfluss auf ihr weiteres Leben haben können. Umso mehr ist hier die Kompetenz des Betriebsrats gefragt. In diesem Seminar erwirbst du die erforderlichen Kenntnisse rund um Einstellungen, Versetzungen, Ein- und Umgruppierungen sowie Kündigungen und erfährst, welche Rechte und Möglichkeiten der Betriebsrat hat, die Arbeitsplätze der Kolleg(inn)en zu schützen. In dem Seminar geht es nicht nur um deine Handlungsoptionen bei personellen Einzelmaßnahmen, sondern auch darum, wie der Betriebsrat durch aktive Mitwirkung bei der Personalplanung und betrieblichen Qualifizierung nachhaltig zur Beschäftigungssicherung beitragen kann. Zudem unterstützen wir dich bei der Planung deines weiteren Bildungsweges.

  • Umgang mit Gesetzestexten und Kommentaren

    • Arbeitsrechtliche Normenpyramide
    • Das Zitieren von Gesetzestexten
    • Unbestimmte Rechtsbegriffe
  • Die Grundfragen und Aufgaben des Personalwesens

    • Personalbedarf und Personalplanung
    • Personalbeschaffung
  • Beteiligung des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen

    • Personalplanung und Ausschreibung
    • Einstellung und Versetzung
    • Wann beginnt die Beteiligung des Betriebsrats nach dem Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) und welche Aufgaben ergeben sich aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)?
  • Besondere Beschäftigungsformen

    • Befristung und Arbeitnehmerüberlassung
  • Beschäftigungssicherung und Qualifizierung

    • Demografische Entwicklung in den Betrieben
  • Mitwirkung und Mitbestimmung bei Kündigungen

    • Vorgehensweise des Betriebsrats bei Kündigungen
  • Die Abmahnung

  • Bildungsangebote der BWS

Standortfoto
Hotel Goldenes Rad Ulm, © IG BCE BWS

Tagen und Lernen in erstklassiger Umgebung

Wir stehen seit 11 Jahren für das Besondere und verstehen uns darauf zu bewahren, wofür das Hotel in Ulm bis heute bei seinen Gästen beliebt ist: Gastfreundschaft, Komfort und Tradition. Das 1499 erbaute “Hotel zum Goldenen Rädle” befand sich damals auf der gegenüberliegenden Straßenseite, keine 100 Meter vom heutigen Hotel entfernt. Damals noch Posthalterei von Thurn und Taxis, entwickelte es sich über die Jahrhunderte zum Hotel und beherbergte zahlreiche Berühmtheiten wie z. B. Marie Antoinette, König Otto von Griechenland oder den Herzog von Marlborough. Ein echtes Ulmer Traditionshaus also. Heute befindet sich das Hotel in der Neuen Straße 65, direkt am Münsterplatz in Ulm beim eindrucksvollen Ulmer Münster und dem vom New Yorker Stararchitekten Richard Meier erbauten Stadthaus. 2014 wurde unser Haus komplett umgebaut und neu gestaltet und bietet nun noch mehr Platz und Komfort für Sie. Wir hoffen, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen!

Ausstattung:


Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich

Zimmer:

  • Barrierefreiheit

  • TV-Gerät

  • Kühlschrank

  • Arbeitsplatz

  • Minibar

  • Safe

  • Balkon