BR 5 – Betriebsrat und Wirtschaft

Einblick für mehr Durchblick!

BWS-900-190502-19

Information

Um die Präsenzseminare anbieten zu können, haben wir ein Abstands- und Hygienekonzept mit den Bildungszentren und Hotel-Partnern erarbeitet, damit du dich während deiner Seminarteilnahme rundum sicher fühlen kannst.

Die Hotels stellen die Informationen auf Nachfrage zur Verfügung oder werden bei Ankunft ausgehändigt.

Das Abstands- und Hygienekonzept für die Bildungszentren kannst Du als PDF herunterladen:


Hygiene-Plan Bad Münder (PDF)Hygiene-Plan Haltern (PDF)

Beschreibung

Nur wer unternehmerische Entscheidungen versteht, kann sie auch beeinflussen und unter Umständen sogar verhindern. Und da Unternehmensentscheidungen nun einmal weitgehend auf wirtschaftlichen Gesichtspunkten beruhen, ist es für den Betriebsrat unerlässlich, sich ein volks- und betriebswirtschaftliches Basiswissen anzueignen, mit dem er die Motive unternehmerischen Handelns durchschauen und eigene Strategien entwickeln kann. Dieses Basiswissen erhältst du in diesem Seminar. Damit schafft es gleichzeitig die perfekte Ausgangsposition für den Besuch weiterführender BWS-Seminare zu diesem Themenbereich. Es vermittelt dir die Grundlagen der Wirtschaftsordnung und der Betriebswirtschaft und zeigt dir auf, wie wirtschaftliche Aspekte zusammenhängen und welchen Einfluss sie auf Managemententscheidungen und -strategien haben.

  • Grundlagen Wirtschaft und Unternehmen

    • Der Wirtschaftskreislauf und die Rolle der Unternehmen
    • Wandel der Wirtschaft und Unternehmenswandel
    • Auswirkungen auf die Unternehmen und die betriebliche Mitbestimmung
  • Industriepolitik und betriebliche Mitbestimmung

    • Indikatoren für Standortbedingungen
    • Auswirkungen einer von Betriebsräten beeinflussten Industrie
    • Standortpolitik: Möglichkeiten und Maßnahmen
  • Der Betriebsrat und wirtschaftliche Angelegenheiten

    • Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss
    • Interessenausgleich und Sozialplan bei Betriebsänderung
    • Betriebsänderungen und Betriebsübergang
  • Betriebswirtschaft und Betriebsrat

    • Unternehmens- und Managementstrategien
    • Analyse und Reflexion der eigenen betrieblichen Situation
  • Grundlagen der Betriebswirtschaft

    • Zusammenwirken von Wirtschaftsausschuss und Aufsichtsrat
    • Beteiligungsrechte
    • Begriffs- und Kennzahlendefinitionen
  • Beteiligungsorientierte Betriebsratspolitik bei betrieblichen Veränderungsprozessen

    • Folgen betriebswirtschaftlichen Handelns
  • Bildungsangebote der BWS

Standortfoto
Das Ludwig, © IG BCE BWS

Ruhe - persönliche Atmosphäre und -Behaglichkeit - Tagen und Lernen in bester Umgebung

DAS LUDWIG liegt inmitten der sanften Hügellandschaft des niederbayerischen Rottals. Unweit der Dreiflüssestadt Passau. Die Ruhe sowie die persönliche Atmosphäre und die Behaglichkeit, die das Haus charakterisieren, bilden genau die richtige Umgebung um deine Seminare oder Tagungen zu einem erfolgreichen Ereignis zu machen. Im Vier-Sterne-Superior Hotel, in dem Niveau und unkomplizierte Gastfreundschaft nicht im Gegensatz stehen, lassen sich fern vom Alltagsstress neue Blickwinkel und kreative Prozesse, wie auch vollkommen ungestörtes Arbeiten hervorragend umsetzen. Die Inneneinrichtung des Hauses ist von warmen Farbtönen und Naturmaterialien geprägt. Sowohl in den 180 Zimmern und Suiten, wie auch in den öffentlichen Bereichen. Die Tagungsräume sind in modernem Design gehalten und lichtdurchflutet, bei Bedarf jedoch auch abdunkelbar sowie selbstverständlich klimatisiert. Mit einem großen Frühstücksbuffet sowie einer vielfältigen und hochwertigen Pausenverpflegung wird jede Tagung auch kulinarisch perfekt abgerundet. Nach getaner Arbeit kann außerdem zwischen dem Hotelrestaurant mit großer Showküche und nationalen wie auch internationalen Speisen sowie den urigen Stuben des hauseigenen österreichisch-bayerischen Weinlokals ZUM HEURIGEN gewählt werden.

Ausstattung:


Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich

Zimmer:

  • Barrierefreiheit

  • TV-Gerät

  • Kühlschrank

  • Arbeitsplatz

  • Minibar

  • Safe

  • Balkon