BR 5 – Betriebsrat und Wirtschaft

Einblick für mehr Durchblick!

BWS-800-180501-19

Information

Um die Präsenzseminare anbieten zu können, haben wir ein Abstands- und Hygienekonzept mit den Bildungszentren und Hotel-Partnern erarbeitet, damit du dich während deiner Seminarteilnahme rundum sicher fühlen kannst.

Die Hotels stellen die Informationen auf Nachfrage zur Verfügung oder werden bei Ankunft ausgehändigt.

Das Abstands- und Hygienekonzept für die Bildungszentren kannst Du als PDF herunterladen:


Hygiene-Plan Bad Münder (PDF)Hygiene-Plan Haltern (PDF)

Beschreibung

Nur wer unternehmerische Entscheidungen versteht, kann sie auch beeinflussen und unter Umständen sogar verhindern. Und da Unternehmensentscheidungen nun einmal weitgehend auf wirtschaftlichen Gesichtspunkten beruhen, ist es für den Betriebsrat unerlässlich, sich ein volks- und betriebswirtschaftliches Basiswissen anzueignen, mit dem er die Motive unternehmerischen Handelns durchschauen und eigene Strategien entwickeln kann. Dieses Basiswissen erhältst du in diesem Seminar. Damit schafft es gleichzeitig die perfekte Ausgangsposition für den Besuch weiterführender BWS-Seminare zu diesem Themenbereich. Es vermittelt dir die Grundlagen der Wirtschaftsordnung und der Betriebswirtschaft und zeigt dir auf, wie wirtschaftliche Aspekte zusammenhängen und welchen Einfluss sie auf Managemententscheidungen und -strategien haben.

  • Grundlagen Wirtschaft und Unternehmen

    • Der Wirtschaftskreislauf und die Rolle der Unternehmen
    • Wandel der Wirtschaft und Unternehmenswandel
    • Auswirkungen auf die Unternehmen und die betriebliche Mitbestimmung
  • Industriepolitik und betriebliche Mitbestimmung

    • Indikatoren für Standortbedingungen
    • Auswirkungen einer von Betriebsräten beeinflussten Industrie
    • Standortpolitik: Möglichkeiten und Maßnahmen
  • Der Betriebsrat und wirtschaftliche Angelegenheiten

    • Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss
    • Interessenausgleich und Sozialplan bei Betriebsänderung
    • Betriebsänderungen und Betriebsübergang
  • Betriebswirtschaft und Betriebsrat

    • Unternehmens- und Managementstrategien
    • Analyse und Reflexion der eigenen betrieblichen Situation
  • Grundlagen der Betriebswirtschaft

    • Zusammenwirken von Wirtschaftsausschuss Aufsichtsrat
    • Beteiligungsrechte
    • Begriffs- und Kennzahlendefinitionen
  • Beteiligungsorientierte Betriebsratspolitik bei betrieblichen Veränderungsprozessen

    • Folgen betriebswirtschaftlichen Handelns
  • Bildungsangebote der BWS

Standortfoto
PK Parkhotel Kurhaus, © IG BCE BWS

Tagen und Lernen in erstklassiger Umgebung

The Parkhotel Kurhaus was built in 1913 by the wellknown architect Prof. Emanuel von Seidl. During World War I, the hotel hosted the German military headquarters and it was the military seat of the last Kaiser Wilhelm II. At the same time the General von Hindenburg and Erich Ludendorff (the Quartermaster General of the German general staff) were also in Bad Kreuznach. During the Kaiser´s time at the Kurhaus, from 1916 to 1918, important heads of state were here, like Zar Ferdinand of Bulgaria, General Mustafa Kemal Pascha who was later known as Atatürk. In World War II the hotel was occupied alternately by French and American troops. On 27th March 1955 the Americans released the Kurhaus. Exactly one year later, in 1956, the hotel was reconditioned and reopened. In November 1958 the French President Charles de Gaulle and Germany' s Chancellor Konrad Adenauer met here to negotiate the French-German friendship pact. In the following years many higher political consultations between these countries were held in the hotel, keeping not only the the hospitality tradition alive but also confirming Parkhotel Kurhaus as the ideal venue of historical events. In 2011 the hotel was taken over by an Estonian Real Estate Group and has been operating under it´s management till today. Renovation of 63 rooms was made in 2016.

Ausstattung:


Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich

Zimmer:

  • Barrierefreiheit

  • TV-Gerät

  • Kühlschrank

  • Arbeitsplatz

  • Minibar

  • Safe

  • Balkon