BR 5 - Betriebsrat und Wirtschaft

Einblick für mehr Durchblick!

BWS-300-130501-20

Beschreibung

Nur wer unternehmerische Entscheidungen versteht, kann sie auch beeinflussen und unter Umständen sogar verhindern. Und da Unternehmensentscheidungen nun einmal weitgehend auf wirtschaftlichen Gesichtspunkten beruhen, ist es für den Betriebsrat unerlässlich, sich ein volks- und betriebswirtschaftliches Basiswissen anzueignen, mit dem er die Motive unternehmerischen Handelns durchschauen und eigene Strategien entwickeln kann. Dieses Basiswissen erhältst du in diesem Seminar. Damit schafft es gleichzeitig die perfekte Ausgangsposition für den Besuch weiterführender BWS-Seminare zu diesem Themenbereich. Es vermittelt dir die Grundlagen der Wirtschaftsordnung und der Betriebswirtschaft und zeigt dir auf, wie wirtschaftliche Aspekte zusammenhängen und welchen Einfluss sie auf Managemententscheidungen und -strategien haben.

  • Grundlagen Wirtschaft und Unternehmen

    • Der Wirtschaftskreislauf und die Rolle der Unternehmen
    • Wandel der Wirtschaft und Unternehmenswandel
    • Auswirkungen auf die Unternehmen und die betriebliche Mitbestimmung
  • Industriepolitik und betriebliche Mitbestimmung

    • Indikatoren für Standortbedingungen
    • Auswirkungen einer von Betriebsräten beeinflussten Industrie
    • Standortpolitik: Möglichkeiten und Maßnahmen
  • Der Betriebsrat und wirtschaftliche Angelegenheiten

    • Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss
    • Interessenausgleich und Sozialplan bei Betriebsänderung
    • Betriebsänderungen und Betriebsübergang
  • Betriebswirtschaft und Betriebsrat

    • Unternehmens- und Managementstrategien
    • Analyse und Reflexion der eigenen betrieblichen Situation
  • Grundlagen der Betriebswirtschaft

    • Zusammenwirken von Wirtschaftsausschuss und Aufsichtsrat
    • Beteiligungsrechte
    • Begriffs- und Kennzahlendefinitionen
  • Beteiligungsorientierte Betriebsratspolitik bei betrieblichen Veränderungsprozessen

    • Folgen betriebswirtschaftlichen Handelns
  • Bildungsangebote der BWS

Standortfoto
Adolf-Schmidt-Bildungszentrum Haltern am See, © IG BCE BWS

Bildung und Entspannung zwischen Heidelandschaft und Ruhrgebiet

In unserem Haus warten neben 89 gemütlichen, kürzlich renovierten Gästezimmern und wohnlichen Fernsehräumen u. a. auch ein Schwimmbad, eine Sauna, eine Kegelbahn sowie eine breite Palette an Möglichkeiten für weitere Freizeitaktivitäten auf dich. Durch unsere einmalige Lage mitten im Naturschutzgebiet Westruper Heide kannst du bei uns mit dem Fahrrad, dem Kanu oder zu Fuß die reizvolle Landschaft erkunden. Die nah gelegenen Ruhr-Metropolen Bochum, Essen und Dortmund laden zu Theater-, Musical- oder Konzertbesuchen ein. Für die richtige Lernatmosphäre findest du bei uns Seminar- und Tagungsräume mit Top-Ausstattung, eine Konferenzhalle für bis zu 150 Personen und eine hauseigene Bibliothek in der du deine im Seminar frisch erworbenen Kenntnisse noch weiter vertiefen kannst. Außerdem bieten wir eine Betreuung für Kinder im Kindergartenalter während der Seminarzeiten an –darüber hinaus gibt im Hause einen mit Spielzeug und Kindermöbeln eingerichteten Bereich, der Kindern und Eltern zur Verfügung steht. Diese Qualität ist uns wichtig und seit dem 17. Dezember 2015 ist das Adolf-Schmidt-Bildungszentrum zertifiziert nach EFQM. Zusätzlich verfügen wir über das Zertifikat als Ökoprofit-Betrieb Kreis Vest und über die IG BCE über das Zertifikat audit berufundfamilie.

Ausstattung:


Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich