BR – Schnupperseminar

Organisation des Betriebsrats

BWS-703-171102-18

  • Wie gestalte ich als Betriebsratsmitglied meine Arbeit?

  • Allgemeine Aufgaben und Geschäftsführung des Betriebsrats

  • Das Spannungsfeld unterschiedlicher Erwartungen

  • Wissenswertes rund um Betriebsratssitzungen

  • Freistellungsmöglichkeiten für die BR-Wahl

  • Informations- und Geheimhaltungsp icht

Warum?

Herzlichen Glückwunsch! Du bist zum ersten Mal in den Betriebsrat gewählt worden und vermutlich voller Elan, dich tatkräftig für die Kolleg(inn)en einzusetzen. Jetzt brauchst du nur noch das Handwerkszeug, um deiner neuen Tätigkeit optimal gerecht zu werden. Doch was ist konkret eigentlich zu tun? Welche Rechte und P ichten hast du als Betriebsrätin oder Betriebsrat? Um derartige Fragen beantworten zu können, bietet der IG BCE-Bezirk Karlsruhe allen erstmalig gewählten Betriebsrät(inn)en diesen eintägigen Starterworkshop an.

dein Vorteil

Der Workshop vermittelt dir alles Wissenswerte für einen gelungenen Einstieg in dein Ehrenamt. Dabei wird aufgezeigt, welche Erwartungen bei den Kolleg(inn)en sowie auf Unternehmensseite üblicherweise bestehen und wie man sich in diesem Spannungsfeld bewegt. Weiterhin lernst du, wie sich die Ausübung deiner Position im Rahmen gesetzlicher Grundlagen erfolgreich gestalten lässt. Auch werden die Informations- und Geheimhaltungsp icht von BR-Mitgliedern sowie weitere Fortbildungsmöglichkeiten thematisiert. Alles in allem ist dieser Schnupperkurs der ideale Türöffner in die Welt der Interessenvertretung.

Akademie Hotel, Karlsruhe, © IG BCE BWS

Tagen und Lernen in erstklassiger Umgebung

Unsere Seminarhäuser und Tagungshotels sind sorgfältig ausgewählt. Wir legen bei der BWS hohen Wert darauf, dass du dich wohlfühlst und beste Lernbedingungen vorfindest. Eine besondere Küche, freundliche Gastlichkeit und wohnliche Atmosphäre sind ein absolutes Muss. Helle, lernfreundliche Seminarräume sind mit modernster Tagungs- und Konferenztechnik ausgestattet. Übernachten wirst du in modernen Einzelzimmern mit eigenem Bad, Fernsehen und Telefon. In der Regel gibt es auch immer einen WLAN-Anschluss für dich, damit du auch im Zimmer gut vernetzt bist. Reizvolle Landschaften oder schöne Stadthotels bieten dir die Möglichkeit, nach dem Seminar die Auszeit für dich zu nutzen. In allen Häusern findet sich ein Entspannungs- oder Sportangebot. Beliebte Treffpunkte am Abend sind die hauseigenen Gaststätten oder Bars. Ob ein frisch gezapftes Bier, ein guter Tropfen Wein oder leckere Säfte und Cocktails – immer gibt es ein Angebot sich am Abend zusammenzusetzen und zu netzwerken.

Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich

Zimmer:

  • Barrierefreiheit

  • TV-Gerät

  • Kühlschrank

  • Arbeitsplatz

  • Minibar

  • Safe

  • Balkon