Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung

Dass muss der Betriebsrat wissen

BWS-005-721401-19

Beschreibung

Im Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) endgültig in Kraft getreten. Damit sind
sowohl für Unternehmen als auch für deren Betriebsräte viele Neuerungen und Aufgaben verbunden. Was die neue DSGVO bedeutet,
welche Rolle Datenschutzbeauftragte in Zukunft spielen, welche Änderungen sich beim Datenschutz ergeben, welche neuen Steuerungsmodelle
daraus entstehen und was in Betriebsvereinbarungen entsprechend neu geregelt werden muss – darauf gibt dieses Seminar Antworten.
Du bekommst den aktuellen Stand zum Datenschutz und deine Handlungsmöglichkeiten als Betriebsrat praxisnah vermittelt.

  • Datenschutz nach aktueller Rechtslage

    • Die wichtigsten Begrifflichkeiten im Überblick
    • Das Bundesdatenschutzgesetz vor und nach der Reform
    • Welche Datenschutzgesetze gelten außerdem noch 2019?
  • Darauf muss der Betriebsrat nach der Reform achten

    • Neue Begriffsdefinition und die Folgen
    • Änderung beim Einwilligungsvorbehalt
    • Rahmenbedingungen für Beschäftigungsverhältnisse – § 32 BDSG
    • Die Zukunft des Datenschutzbeauftragten
    • Veränderung der Vorabkontrolle
    • Auflagen für Arbeitgeber: Codes of Conduct und Zertifizierung
  • Datenschutz im Konzern und mit Drittländern

    • Das neue Konzernprivileg
    • Übertragung von Daten in Drittländer
  • Datenschutz und neue Steuerungsmodelle

    • Funktionale Steuerung
    • Outsourcing
  • Handlungsmöglichkeiten und Handlungsbedarf für den Betriebsrat

    • Wie gehe ich mit aktuellen Datenschutzprojekten um?
    • Was muss in Betriebsvereinbarungen anders geregelt werden?
Standortfoto
Ringhotel Mönchs Waldhotel, © IG BCE BWS

Tagen und Lernen in erstklassiger Umgebung

Unsere Seminarhäuser und Tagungshotels sind sorgfältig ausgewählt. Wir legen bei der BWS hohen Wert darauf, dass du dich wohlfühlst und beste Lernbedingungen vorfindest. Eine besondere Küche, freundliche Gastlichkeit und wohnliche Atmosphäre sind ein absolutes Muss. Helle, lernfreundliche Seminarräume sind mit modernster Tagungs- und Konferenztechnik ausgestattet. Übernachten wirst du in modernen Einzelzimmern mit eigenem Bad, Fernsehen und Telefon. In der Regel gibt es auch immer einen WLAN-Anschluss für dich, damit du auch im Zimmer gut vernetzt bist. Reizvolle Landschaften oder schöne Stadthotels bieten dir die Möglichkeit, nach dem Seminar die Auszeit für dich zu nutzen. In allen Häusern findet sich ein Entspannungs- oder Sportangebot. Beliebte Treffpunkte am Abend sind die hauseigenen Gaststätten oder Bars. Ob ein frisch gezapftes Bier, ein guter Tropfen Wein oder leckere Säfte und Cocktails – immer gibt es ein Angebot sich am Abend zusammenzusetzen und zu netzwerken.

Ausstattung:


Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich

Zimmer:

  • Barrierefreiheit

  • TV-Gerät

  • Kühlschrank

  • Arbeitsplatz

  • Minibar

  • Safe

  • Balkon