Kosten, Kosten, nichts als Kosten! Theorie und Praxis der Kostenrechnung

Akademie - Bildung mit Perspektive

BWS-003-942001-17

  • Kostenartenrechnung (Einzel- und Gemeinkosten, kalkulatorische Kosten)

  • Kostenstellenrechnung (Gemeinkostenmanagement)

  • Kostenträgerrechnung (Gesamtkosten- und Stückkostenbetrachtung)

  • Überblick über Kalkulationsverfahren zur Preisbestimmung

  • Deckungsbeitragsrechnung für strategische und operative Unternehmensentscheidungen

  • Die Bedeutung einer Break-even-Analyse (= Gewinnschwellenanalyse)

  • „Make or Buy”-Entscheidungen (Outsourcing versus Insourcing)

  • Plankostenrechnung

  • Starre Plankostenrechnung

  • Flexible Plankostenrechnung

  • Abweichungsanalysen

  • Prozesskostenrechnung

Warum?

Betriebsräte werden regelmäßig mit den unterschiedlichsten betriebswirtschaftlichen Begriffen konfrontiert. Der Begriff Kostenreduzierung bzw. die Behauptung der entsprechenden Notwendigkeit gehört mit Sicherheit auch dazu. Viele innerbetriebliche Prozesse werden mit dem Argument der Kostenreduzierung begründet und Gestaltungsvorschlägen durch Betriebsräte wird damit im Rahmen von Verhandlungen eine Absage erteilt. Doch wie können entscheidungsrelevante Kosten reduziert und gesteuert werden? In einem kostentheoretischen Teil werden zunächst Kenntnisse von Kostenabhängigkeiten vermittelt, die zum Verständnis der Kostenrechnung notwendig sind. Zudem werden dir Techniken zur Abrechnung der Höhe der Kosten bei Kostenarten, Kostenstellen und Kostenträgern auf Basis einer Vollkostenrechnung erläutert. Mithilfe der anschließenden Teilkostenrechnung werden dir darüber hinaus Möglichkeiten zur Optimierung von Kosten und Leistungsprogrammen aufgezeigt. Die nachfolgende Plankostenrechnung bildet gemeinsam mit der Prozesskostenrechnung die Grundlage für ein Kostenmanagement. Das Seminar bietet das Rüstzeug, um Darstellungen zu Kostenabhängigkeiten bewerten, kompetent mit Angaben zu Budgetgrenzen umgehen oder Auswirkungen von Kosten auf Gestaltungsvorschläge einschätzen zu können.

dein Vorteil

Du erhältst ein kostenrechnerisches Basiswissen und lernst, die Beeinflussbarkeit von Kosten bzw. die Rückwirkung von Entscheidungen auf die Kosten zu erkennen sowie die Funktionsweise der Kostenrechnung und ihre Einsatzmöglichkeit zur operativen Steuerung von Unternehmensergebnissen einzuschätzen. Dabei wird ein Schwerpunkt insbesondere auf die transparente Kostensteuerung gelegt. Hinzu kommen Aspekte des (Gemein-)Kostenmanagements und anderer Ansätze zur Optimierung der Kostenstruktur.

IG BCE Bildungszentrum Kagel-Möllenhorst
IG BCE Bildungszentrum Kagel-Möllenhorst, © IG BCE BWS

Dein perfekter Ort für gewerkschaftliche Bildung vor den Toren Berlins

Alle Seminarräume sind mit modernster Technik ausgestattet. Hierzu zählen Whiteboards, aktuelle Computertechnik und Software sowie Beamer. Darüber hinaus werden natürlich alle denkbaren Materialien für eine kreative und effiziente Bildungsarbeit zur Verfügung gestellt: von der Karte für Ideen und Skizzen bis zur digitalen Reproduktion von Postern und Wandzeitungen.

 

Bei uns hast du fast unbegrenzte Möglichkeiten für Sport, Spiel und Entspannung: Fitness, Kegeln, Fotokurse, Yoga, Qi Gong und Rückenschule sind nur einige der Angebote unseres Hauses. Auch die direkte Lage am Möllensee, einem idyllischen Binnensee mit hervorragender Wasserqualität im Naturschutzgebiet Löcknitztal, lädt zur Erkundung mit dem Ruderboot, Fahrrad oder zu Fuß ein. Das Bildungszentrum Kagel-Möllenhorst ist somit also der ideale Ort für eine digitale Auszeit: schalte einfach dein Smartphone ab und tauche ins Hier und Jetzt ein.

 

Falls du gern Großstadtambiente genießen möchtest, ist das natürlich auch kein Problem: Vom beschaulichen Möllensee aus erreichst du das pulsierende Zentrum Berlins in einer knappen Stunde. Kaum eine andere Hauptstadt Europas kann mit einer solchen Fülle an Theatern, Museen, Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten aufwarten. Tipps, Programme und Spielpläne gibt es direkt bei uns im Büro.

 

Die Qualität unserer Lerndienstleistungen für die Aus- und Weiterbildung ist zertifiziert nach DIN ISO 29990.

Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich

Zimmer:

  • Barrierefreiheit

  • TV-Gerät

  • Kühlschrank

  • Arbeitsplatz

  • Minibar

  • Safe

  • Balkon