Leiharbeit, Arbeitnehmerüberlassung, Werkverträge

Kritischer Einsatz von Drittpersonal im Betrieb - Umgang mit dem neuen AÜG

BWS-509-151301-18

Information

Um die Präsenzseminare anbieten zu können, haben wir ein Abstands- und Hygienekonzept mit den Bildungszentren und Hotel-Partnern erarbeitet, damit du dich während deiner Seminarteilnahme rundum sicher fühlen kannst.

Das Abstands- und Hygienekonzept kannst Du als PDF für den jeweiligen Seminarort hier herunterladen:


Bildungszentrum
  • Überblick über Formen des Drittpersonaleinsatzes

  • Besonderheiten der Leiharbeit

  • Nutzung von Werkverträgen

  • Mitbestimmung bei Drittpersonaleinsatz

Warum?

Es gibt seit einiger Zeit einen Trend weg von der Leiharbeit hin zu Werkverträgen - wann aber liegt ein Werkvertrag vor und wann müssen wir von verdeckter Leiharbeit sprechen. Seit April 2017 ist das reformmierte Arbeitnehmerüberlassungssetz in Kraft. Daraus ergeben sich eine Reihe von Änderungen z.B. in der Leiharbeit, wie die 18-Monats-Grenze und ein gesetzlich erfasster Grundsatz des Equal Pay nach 9 Monaten.

dein Vorteil

Der Einsatz von Drittpersonal kann unterschiedliche Facetten aufweisen: Leiharbeit, Werkvertärge, Freelancer, Selbstständige im Rahmen von Dienstverträgen. In diesem Seminar lernst du mehr über die Abgrenzungen der Einsatzformen, die rechtlichen Grundfragen, Handlungsmöglichkeiten und die Informationsanspüche des BR.

Standortfoto
IG Bergbau, Chemie, Energie, Bezirk Rhein-Main, © IG BCE BWS

Tagen und Lernen in erstklassiger Umgebung

Unsere Seminarhäuser und Tagungshotels sind sorgfältig ausgewählt. Wir legen bei der BWS hohen Wert darauf, dass du dich wohlfühlst und beste Lernbedingungen vorfindest. Eine besondere Küche, freundliche Gastlichkeit und wohnliche Atmosphäre sind ein absolutes Muss. Helle, lernfreundliche Seminarräume sind mit modernster Tagungs- und Konferenztechnik ausgestattet. Übernachten wirst du in modernen Einzelzimmern mit eigenem Bad, Fernsehen und Telefon. In der Regel gibt es auch immer einen WLAN-Anschluss für dich, damit du auch im Zimmer gut vernetzt bist. Reizvolle Landschaften oder schöne Stadthotels bieten dir die Möglichkeit, nach dem Seminar die Auszeit für dich zu nutzen. In allen Häusern findet sich ein Entspannungs- oder Sportangebot. Beliebte Treffpunkte am Abend sind die hauseigenen Gaststätten oder Bars. Ob ein frisch gezapftes Bier, ein guter Tropfen Wein oder leckere Säfte und Cocktails – immer gibt es ein Angebot sich am Abend zusammenzusetzen und zu netzwerken.

Ausstattung:


Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich