Mitbestimmung in internationalen Unternehmen

Mitbestimmungsrechte in Europa: Brexit – Was kommt da auf uns zu?

BWS-005-201101-18

Information

Um die Präsenzseminare anbieten zu können, haben wir ein Abstands- und Hygienekonzept mit den Bildungszentren und Hotel-Partnern erarbeitet, damit du dich während deiner Seminarteilnahme rundum sicher fühlen kannst.

Die Hotels stellen die Informationen auf Nachfrage zur Verfügung oder werden bei Ankunft ausgehändigt.

Das Abstands- und Hygienekonzept für die Bildungszentren kannst Du als PDF herunterladen:


Hygiene-Plan Bad Münder (PDF)Hygiene-Plan Haltern (PDF)
  • Welche Formen der Mitbestimmung gibt es in europäischen Unternehmen (Euro-Betriebsräte, Europäische Aktiengesellschaf ten)?

  • Welche Initiativen etc. existieren sonst noch (europäische Rahmenvereinbarungen)?

  • Warum ist Europa wichtig und wie wirkt sich der Brexit aus?

Warum?

Die exportorientierte deutsche Wirtschaft ist eng verflochten mit anderen europäischen Volkswirtschaften. Dabei agieren und wirtschaften zunehmend mehr Unternehmen über unsere Ländergrenzen hinweg. Insofern spielen auch europäische Gesetze und Richtlinien eine immer wichtigere Rolle für die Interessenvertretung zahlreicher Arbeitnehmer(innen).

dein Vorteil

Dieses Seminar gibt dir zunächst einen Überblick über die verschiedenen Formen der Mitbestimmung hinsichtlich der Thematik. So gelten für länderübergreifend agierende Unternehmen gesonderte Regelungen auf europäischer Ebene wie z. B. die EU-Richtlinie für Euro-Betriebsräte. Ebenfalls EU-weit gültig sind die Bestimmungen zur Arbeitnehmervertretung in der Europäischen Aktiengesellschaft. Unabhängig davon schließen europäische Gewerkschaftsverbände und Euro-Betriebsräte mit transnational operierenden Unternehmen immer öfter Rahmenvereinbarungen ab, die europaweite Restrukturierungsmaßnahmen regeln. Außerdem wollen wir im Rahmen des Seminars darüber diskutieren, welche Auswirkungen der Brexit auf die gemeinsamen Finanz- und Handelsbeziehungen haben kann und was diese Entwicklungen für die Arbeitnehmer(innen) konkret bedeuten.

Standortfoto
Hotel der Blaue Reiter GmbH & Co. KG, © IG BCE BWS

Bequeme Anreise, exzellenter Service und Erholung auf hohem Niveau

Das mehrfach ausgezeichnete 4-Sterne Superior Hotel in Karlsruhe-Durlach bietet 83 geschmackvoll eingerichtete Designzimmer und –suiten. Außerdem verfügt das Haus über neun tageslicht durchflutete und multifunktionale Tagungs- und Veranstaltungsräume. Die hochwertigen und exklusiven Konferenzräume für bis zu 10 Personen befinden sich im 1. bis 3. Obergeschoß. Alle Veranstaltungsräume im Erdgeschoss lassen sich flexibel nach Ihren Vorstellungen "bewegen", einrichten, beleuchten und klimatisieren. Das Tagungs- und Eventzentrum „KunstWerk“ ist nur wenige Meter vom Hotel entfernt und bietet eine Kapazität für bis zu 200 Personen. Modernste Technik und ein professionelles Team runden Ihre Veranstaltung ab. Durch den Tagungsconcierge wird den Gästen ein persönliches und einmaliges Angebot bereitgestellt. Neben der Begrüßung und Betreuung der Kunden, kümmert sich der Concierge um die kurzfristigen Wünsche vor Ort und sorgt für einen exklusiven Service.

Ausstattung:


Seminarort:

  • Freies W-Lan

  • Parkplätze/Garage

  • Fitnessbereich

  • Lounge/Bar

  • Anbindung ÖPNV

  • Wellnessbereich

Zimmer:

  • Barrierefreiheit

  • TV-Gerät

  • Kühlschrank

  • Arbeitsplatz

  • Minibar

  • Safe

  • Balkon