Wahlvorstandsschulung für die Betriebsratswahl

normales Wahlverfahren

BWS-210-120601-21

Information

Um die Präsenzseminare anbieten zu können, haben wir ein Abstands- und Hygienekonzept mit den Bildungszentren und Hotel-Partnern erarbeitet, damit du dich während deiner Seminarteilnahme rundum sicher fühlen kannst.

Die Hotels stellen die Informationen auf Nachfrage zur Verfügung oder werden bei Ankunft ausgehändigt.

Das Abstands- und Hygienekonzept für die Bildungszentren kannst Du als PDF herunterladen:


Hygiene-Plan Bad Münder (PDF)Hygiene-Plan Haltern (PDF)

Beschreibung

Gute Vorbereitung ist alles. Das gilt natürlich auch für erfolgreiche Betriebsratswahlen. Und dabei kommt den Wahlvorständen eine wichtige Rolle zu. Der Wahlvorstand muss nicht nur aus aktiven Betriebsratsmitgliedern bestehen, sondern ihm können auch interessierte Mitarbeiter(innen) des Betriebs oder Kandidat(inn)en für den künftigen Betriebsrat angehören. Die Wahlvorstandsschulung zeigt, wie Betriebsratswahlen vorbereitet und ordnungsgemäß durchgeführt werden. Dabei lernt ihr alle Faktoren kennen, die der Wahlvorstand berücksichtigen muss, damit die Wahlen im Nachhinein nicht angefochten werden können.

- Bestellung des Wahlvorstands

- Konstituierung des Wahlvorstands

- Wahlverfahren

- Amtszeit des Betriebsrats und Zeitpunkt der Wahl

- Wahlordnung

- Ablauf der Betriebsratswahl

Standortfoto
Mercure Hotel Halle-Leipzig, © IG BCE BWS

Mittelklasse-Hotel für Geschäftsreisen und Privatreisen

Das 4-Sterne Mercure Hotel Halle-Leipzig liegt verkehrsgünstig am Rand der Händel-Stadt Halle, nah an der Messestadt Leipzig. Rund die Hälfte der 134 Nichtraucherzimmer ist klimatisiert. Der Tagungsbereich unseres CCH-zertifizierten Hotels hat acht Räume für bis zu 300 Teilnehmer. Eine echte Attraktion ist unsere Bar: Sie befindet sich in einer 100 Jahre alten Mühle. Per Bahn reisen Sie über den 7 km entfernten Hauptbahnhof an. Bis zum Flughafen Halle-Leipzig sind es 15 km. Die A14 ist 1 km entfernt. Nur wenige Kilometer trennen die alte Universitätsstadt Leipzig von dem Industriestandort Halle. Die beiden Großstädte bilden heute mit mehreren kleineren Orten in den beiden Bundesländern Sachsen und Sachsen-Anhalt den Ballungsraum Halle-Leipzig.