Test

 

Auf allen BWS-Seminaren gilt ab sofort die 3G-Regel

Im Zuge der bundesweiten Lockerungen im Umgang mit dem Corona-Virus kehren auch wir ab sofort bei unseren Präsenzveranstaltungen zur sogenannten 3G-Regel zurück:

  • Geimpft: Nachweis der zweiten Corona-Schutzimpfung vor mehr als 14 Tagen
  • Genesen: Bescheinigung der Covid-Erkrankung durch einen positiven PCR-Test
  • Getestet: Maximal 24 Stunden alter Antigen Schnelltest einer zugelassenen Apotheke oder Testzentrum

Natürlich gilt weiterhin die AHA-L Regel und die bestehenden Hygienekonzepte behalten ihre Gültigkeit.

Für eure Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Euer BWS-Team

#ZusammenGegenCorona - Wir sind dabei

FAQ: Die häufigsten Fragen schnell beantwortet

Wie alt darf mein Testergebnis bei der Anreise sein?

Die aktuelle Lage macht es erforderlich, dass zusätzlich zum Impf- oder Genesenenzertifikat der Nachweis über einen negativen Bürgertest vorgelegt wird. Dieser darf bei Anreise nicht älter als 24 Stunden sein.

Gibt es Testmöglichkeiten in den Bildungszentren?

In den Bildungszentren in Bad Münder und Kagel habt ihr die Möglichkeit, vor Ort einen Test durchzuführen.

Im Bildungszentrum Haltern ist kein Test vor Ort möglich. Dort müsst ihr vorab einen Bürgertest in einem Testzentrum machen. Die nächsten Testzentren sind "TestCov“ auf der Hullerner Straße und im Von-Galen-Park in der Innenstadt.

Wo finde ich ein Testzentrum?

Das Bundesministerium für Gesundheit hat eine Seite erstellt, auf denen du stets die aktuellen Möglichkeiten für kostenlose Bürgertests in Deutschland sehen kannst. Die Daten sind übersichtlich in einer Deutschland-Karte aufbereitet. So findest du schnell ein Testzentrum in der Nähe deines Seminarortes.

Du hast noch Fragen? Wir sind für dich da!

BWS Kundenservice